April 2019

Naturnahe Gartengestaltung

 

Vortrag "Naturnahe Gartengestaltung – Warum… was ist… was kann der Naturgarten"

von und mit Andreas Brüstle

 

Freitag, 12.04.

20:00 Uhr

Bürgertreff Straubenhardt-Conweiler, Wagenweg 1

Der Eintritt ist frei.

 

Foto: Brüstle
Foto: Brüstle

Für mich als Gärtnermeister und -techniker im GaLaBau liegt es natürlich nahe, in meinem Beruf zu beginnen. Unser gesamtes Umfeld, gerade im ländlichen Raum, wird zu einem großen Teil durch die Gestaltung unserer Gärten und dem öffentlichen Grün geprägt. Und allzu oft mangelt es dabei an Aufmerksamkeit für die immer mehr bedrohte Insektenwelt, Vögel, Reptilien, Amphibien und Kleinsäugern als auch deren Nahrungsquellen.

 

Aber auch andere ökologische Aspekte haben ihre Berechtigung. So z.B. die Verwendung von regionalen Materialien wie Naturstein oder Holz. Entscheidend ist der Transportweg des Produktes. Und dass mit diesen Voraussetzungen wahre Naturoasen mit pflegeleichter Nutzung geschaffen werden können, soll dieser Vortrag verdeutlichen. Es muss nicht der ganze Garten gleich auf den Kopf gestellt werden, wir können auch mit dem Garten in die neue Ästhetik und dem Naturbewusstsein mitwachsen.

März 2019

Biohof Golderer in Pforzheim

Sonntag 24.03.

10:30-12:00 Uhr

Schäferei Golderer

Erleben Sie die Lammzeit auf dem Biohof Golderer hautnah.

Unterm Wolfsberg 13, 75177 Pforzheim.

Der Eintritt ist frei, Anmeldung erforderlich: info@NABU-PF.de; Tel.: 07231 4550045

Foto: Golderer
Foto: Golderer

Februar - März 2019

Amphibienschutz

Foto G. Vitzthum
Foto G. Vitzthum

Die "Krötenwanderung" hat am 22.02.2019 begonnen.

 

Stand 21.03.2019   -   Zahlen von 2018 in (  )   -   Hin- und Rückwanderung

 

Pforzheim (Tiefenbronner Straße, Kirschenpfad, Eutinger Sträßchen): 775 Tiere  (1.004)

Pforzheim (Schindersklamm, Reitplatz, Saacke): 3.003 Tiere  (6.861)

Keltern (Grenzsägmühle, Roggenschleh): 592 Tiere  (1.877)

Öschelbronn-Wurmberg (Bruchtalsee): 5 Tiere  (773)

Königsbach-Stein (Gengenbachtal):  651 Tiere (971)

Ölbronn-Dürrn (Henkersklinge): 70 Tiere  (467)

Bilfingen (Ersatzschulteich): Grasfrösche haben am 26.02.2019 abgelaicht

 

Machen Sie uns stark