Mai 2019

Internationaler Museumstag 19. Mai 2019 Schmuckmuseum Pforzheim

ab 12:30 Uhr bauen wir mit Kindern Insektenhotels

Mai 2019

Vortrag "Zecken ..."

Foto: U. Sach
Foto: U. Sach

 

"Bettwanzen, Flöhe, Zecken und Krätzmilben - wie vermeiden, wie damit umgehen?"

 

Theoretisch ist niemand vor diversen Parasiten gefeit, die auf der Außenseite eines Wirtes leben oder dort Blut saugen („Ektoparasiten“). Die Wahrscheinlichkeit, damit in Berührung zu kommen, kann bei einigen Arten sogar recht hoch sein.

 

In dem Vortrag von Dr. Arnd Goppelsröder werden die wichtigsten Plagegeister vorgestellt und Maßnahmen zur Vorbeugung erörtert. Weiterhin werden unterschiedliche Handlungsmöglichkeiten bei einem Kontakt oder Befall erläutert.

 

Der Vortrag findet am Freitag, den 10. Mai 2019 um 19:30 Uhr im Vortragsraum des Naturheilvereins Pforzheim in der Christophallee 21 statt.

 

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen! Der Besuch des Vortrags ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

Fotos: U. Sach
Fotos: U. Sach

Februar - März - April 2019

Amphibienschutz

Foto G. Vitzthum
Foto G. Vitzthum

Die "Krötenwanderung" hat am 22.02.2019 begonnen.

 

Stand 28.04.2019   -   Zahlen von 2018 in (  )   -   Hin- und Rückwanderung

 

Pforzheim (Tiefenbronner Straße, Kirschenpfad, Eutinger Sträßchen): 1.206 Tiere  (1.004)

Pforzheim (Schindersklamm, Reitplatz, Saacke): 3.003 Tiere  (6.861)

Keltern (Grenzsägmühle, Roggenschleh): 1.440 Tiere  (1.877) Sammelende

Öschelbronn-Wurmberg (Bruchtalsee): 565 Tiere  (773) Sammelende

Königsbach-Stein (Gengenbachtal):  651 Tiere (971)

Ölbronn-Dürrn (Henkersklinge): 70 Tiere  (467)

Bilfingen (Ersatzschulteich): Grasfrösche haben am 26.02.2019 abgelaicht

 

Beginn der Rückwanderung: 25.03.2019

Neustart Wanderung?: 9./10.04. 2019

Immer noch Rückwanderung: 28.04.2019

 

Machen Sie uns stark