Juni 2017

"Golfplatz Mönsheim"

Exkursion am Freitag 2. Juni 2017

 

„Der Golfplatz - Lebensraum für Pflanzen und Tiere“

 

Der Stuttgarter Golf-Club Solitude e.V. mit einer Gesamtfläche von ca. 55 ha (davon ca. 40% Spielflächen und 60% Extensivflächen) befindet sich an der nordwestlichen Grenze des Heckengäus, einer Landschaft in den Landkreisen Böblingen, Calw, Ludwigsburg und Enzkreis. Die Landschaft ist Teil der Südwestdeutschen Schichtstufenlandschaft mit der geologischen Ausbildung von typischen Muschelkalkböden.

 

Mit der Exkursion „Der Golfplatz - Lebensraum für Pflanzen und Tiere“ möchten wir allen interessierten Mitbürgern in Zusammenarbeit mit dem NABU Pforzheim und Enzkreis einen Einblick in die vielfältigen Lebensräume für Flora und Fauna auf einem Golfgelände geben. Hierzu werden die unterschiedlichsten Intensitätsstufen - vom Intensivrasen bis zum Hochwald mit Totholzbereichen - vorgestellt und anhand von ausgesuchten Biotopflächen werden Informationen zu deren Artenvielfalt und Bewirtschaftung einer Golf-Sportanlage diskutiert. Dabei stehen Golfsport und Naturschutz nicht im Widerspruch, sondern können bei nachhaltiger Vorgehensweise zur Bereicherung der Biodiversität und des Landschaftsbildes beitragen.

 

 Fotos: A. Schultner

Machen Sie uns stark